RSS

Schlagwort-Archive: Geocaching

Ein schickes Listing erstellen… mit HTML

So mancher Computerbediener und Geocacher möchte sein eigenes Geocaching-Listing etwas mehr in Form bringen, eine andere Schriftart verwenden oder vielleicht einmal eine Tabelle einfügen.

Das ist gar nicht so schwer, man muss nur HTML beherrschen. Was ist HTML?

HTML ist die Abkürzung für HyperText Markup Language, was soviel bedeutet wie verlinkbare Textbeschreibungssprache.
Oder anders gesagt, es ist eine Umschreibung, wie man Text im Browser darstellt.

Dazu braucht man entweder einen einfachen Texteditor wie Notepad, der bei Windows vorhanden ist, oder man nutzt einen komfortableren HTML-Editor, der die „Umschreibungen“ gleich auch in Echtzeit anzeigen kann, oder man sogar wie in Word einen Text schreibt und der HTML-Editor wandelt das ganze in eine Browserverständliche Form um.

So, hier eine kleine Linksammlung mit Online-HTML-Editoren:

http://html5-editor.net

http://www.quackit.com/html/online-html-editor/

 

Wer noch mehr wissen möchte, der kann gerne sich hier gerne informieren: http://selfhtml.org/

Werbeanzeigen
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 12. November 2015 in Geocaching

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Offlinekarten für Android – Geräte und andere Openstreetmap-Clienten

Offlinekarten für Android – Geräte und andere Openstreetmap-Clienten

So, mehr als Gedächtnisstütze wollte ich hier mal den Link posten, wo man sich Karten von Europa downloaden kann.
Diese können z.B. mit Android-Telefonen oder Tablets genutzt werden. Auch die Nutzung mit anderen OSM-Fähigen Geräten ist möglich (z.B. Garmin, Magellan etc.).

http://download.mapsforge.org/maps/europe/

Andere Länder sind hier zu finden: http://download.mapsforge.org/maps/

Geeignete Software z.b. für Android sind die Geocaching-Apps C:Geo und Cachebox. Fürs Wandern: Oruxmaps

Wer das Projekt Openstreetmap unterstützen möchte, findet auf osm.org (Deutschsprachig) die passenden Informationen.
Jeder kann mitmachen und die ‚“Freien“ Karten ergänzen. So wird aus einem Mitmach-Projekt eine kostenfreie Alternative zu kommerziellen Kartenangeboten. Zudem finden sich manche Informationen auf diesen Karten, die die „Großen“ nicht haben.

Also, traut euch!

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 21. Oktober 2015 in Geocaching

 

Schlagwörter: , , , , , ,